Empfehlungen

Der Micro Cleaner und das Green Cleaning Concept wurden von verschiedenen namhaften Instituten getestet und als "empfehlenswert" befunden.

Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure Deutschlands e.V.

Der Micro Cleaner wurde vom Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure einem intensiven Praxistest unterzogen und als das "fehlende Element" in der Küchenreinigung bezeichnet. Er bietet verschiedene Möglichkeiten der Optimierung des Reinigungsvorgangs und der BVLK hat folgende überzeugende Vorteile festgestellt:

  • rückstandsfreie Reinigung von Oberflächen
  • reduzierter Reinigungsmitteleinsatz
  • verbesserte Hygiene
  • Benutzerfreundlichkeit
  • universell einsetzbar

"Der Micro Cleaner kann dazu beitragen das Niveau der Lebensmittelhygiene auf allen Stufen der Produktion in den unterschiedlichsten Branchen und Betriebsarten der Lebensmittelbearbeitung und -verarbeitung zu verbessern und zu erhöhen." (Auszug aus dem Empfehlungsschreiben des BVLK vom 12.12.2018)

Aufgrund des sehr guten Ergebnisses darf jeder Micro Cleaner das Siegel des BVLK tragen und wird vom Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure aktiv empfohlen.

Siegel des BVLK

CleanControlling Medical

Die Technische Leitung der CleanControlling Medical GmbH & Co. KG hat den Micro Cleaner getestet und ist zu folgendem Resultat gekommen:

  • Logstufen-Reduktion > 4 von Bacillus atrophaeus (Marker für die Reinigung)
  • Log-Reduktion > 5 von Enterococcus faecium (Marker für die Desinfektion)
  • Reduzierung der Proteinbelastung auf Instrumenten auf <100µg

Nach intensiver Prüfung erteilt die Technische Leitung dem Micro Cleaner die Freigabe zur Verwendung.

Einsatz in medizinischen Bereichen

Ergonomie

Die gutachterliche Feststellung eines Sachverständigen für Ergonomie und Arbeitsplatzgestaltung ergab folgende eindeutige Vorteile zugunsten des MCT Micro Cleaner im Green Cleaning Concept:

  • günstigerer Vorneigewinkel der Wirbelsäule
  • deutliche Belastungsreduktion der physischen Arbeitsbelastung
  • Zeitvorteile beim Einsatz des MCT
  • besserer Transport des Reinigungssystems bei der Arbeit

"Aus ergonomischer Sicht wird empfohlen das Potential zur Belastungsreduktion zu nutzen." "Es kann eindeutig festgehalten werden, dass auf Grund der durchgeführten ergonomischen Analysen und Beurteilungen neben anderen Vorteilen des Green Cleaning Concepts - vor allem der Wegfall vieler Reinigungschemikalien - auch eine sehr gute ergonomische Tauglichkeit vorliegt, die ein einem Feldeinsatz nachgewiesen wurde." (Auszug aus dem Gutachten)

staatlich geprüfter Ziviltechniker

Hotel Alpin Juwel

Alexander Schwabl, Inhaber des 4****S-Hotel Alpin Juwel in Hinterglemm, ist einer der ersten, der auf umweltfreundlich reinigigen mit unserem Green Cleaning Concept umgestellt hat. Er verwendet mittlerweile 20 MCT Micro Cleaner in allen Bereichen des Hotels.

In seinem Video erklärt er warum sich die Umstellung für Ihn und sein Hotel aus ökologischer und ökonomischer Sicht auszahlt.

  • ca. € 50.000,00 Kosteneinsparungen/Jahr
  • 40% und mehr an Einsparungen (Zeit, Personal, Reinigungsmittel,...)
  • über 90% Wassereinsparung
  • höherer Hygienestandard
  • keine unangenehmen Gerüche
  • Gesundheitsschutz der Gäste und Mitarbeiter
  • Umweltschutz

 

"Seit wir nur mehr mit sehr trockenem Wasserdampf reinigen, haben wir keine Rückstände mehr von Chemikalien, Materialien werden geschont und wir sparen viel Zeit, Kosten und Wasser/Abwasser und haben viel weniger Krankenstände, da Mitarbeiter nicht mehrmit Chemie in Berührung kommen. Wir haben nur eine Umwelt - und die ist uns sehr wichtig!" - Alexander Schwabl (Geschäftsführer und Inhaber Hotel Alpin Juwel)

Alex Schwabl zum Green Cleaning Concept

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. 

Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.